Ulrich Lutz

Ulrich Lutz
Ulrich Lutz

Schwerpunkte / Ideen:

  • Ein friedliches Miteinander erhalten
  • Den dörflichen Zusammenhalt fördern
  • die Zusammenarbeit mit Vereinen, sozialen Einrichtungen und Kirchen pflegen
  • Die Auswirkungen des demographischen Wandels vorausschauend steuern
  • Die leistungsfähige Infrastruktur der Gemeinde erhalten und ausbauen
  • Dem Umweltschutz hohe Priorität einräumen

Vita:

  • 55 Jahre, verheiratet, 3 Kinder, 1 Enkel
  • Diakon, Leiter der Pflegeheime und der Diakoniestation Wildberg
  • Aktiver Bläser im Posaunenchor Deckenpfronn 
  • Im Gemeinderat seit 2004
  • seit 2014 Erster stellvertretender Bürgermeister

Adresse:

  • Ziegelhütte 8

Motto:

  • Suchet der Stadt Bestes

Mein Anliegen:

Ich wünsche mir eine Gemeinde, in der alle ihren guten Platz zum Leben und ihre Heimat finden: Junge und Alte, Alleinlebende, Alleinerziehende, Paare, Familien, Personen mit besonderen Schwierigkeiten, Reiche und Arme, Menschen die schon seit Generationen hier leben und Menschen, die (neu) hierher gezogen sind.

Alle sollen in unserem Ort ihr persönliches Leben frei gestalten können. Damit dies in den wechselnden Zeiten des Lebens gelingt, braucht es eine Gemeinde als Dorfgemeinschaft, die verlässlich ist, die Halt gibt und die ihre Bürger/innen mit zahlreichen Diensten unterstützt und fördert. Sie kann jedoch nur dann etwas bewirken, wenn sich möglichst viele mit ihren Talenten, ihrer Zeit und mit ihrem Herzen einbringen, so wie das in Deckenpfronn seit langem der Fall ist.

Aufgabe des Gemeinderats ist es, das Wohl der ganzen Bürgerschaft und auch der nachkommenden Generationen im Blick zu halten und seine Entscheidungen danach auszurichten. Ich wünsche mir, dass in diesem Sinn „der Stadt Bestes“ gesucht und faire Lösungen entwickelt werden.

 

Damit unsere Heimat für alle bleibt was sie ist: l(i)ebenswert.

Daran will ich weiter mitarbeiten.